Acht Persönlichkeiten, acht Werke zum achthundertsten …

Wann ?

2. September bis 9. Dezember

Preis

Museum: kostenlos Kathedrale (Schatzkammer): 2 € oder 4 €/Person

Informationen

Salle du Trésor - Cathédrale Saint-Etienne - 3, Place d'Armes - 8 Uhr bis 18 Uhr Musée de la Cour d'Or - 9 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.45 Uhr bis 17 Uhr. Dienstags geschlossen.

Struktur

Musée de la Cour d’Or

Acht Persönlichkeiten, acht Werke zum achthundertsten Jubiläum

Diese einzigartige Ausstellung wurde anlässlich des 800-jährigen Bestehens der Kathedrale vom Museum La Cour d'Or und der Dombauhütte von Metz entworfen und stellt acht Persönlichkeiten vor, die eine herausragende Rolle in der Geschichte des Bauwerks gespielt haben. Mehrere Monate lang beherbergen die Schatzkammer der Kathedrale und das Musée de la Cour d'Or nacheinander eindrucksvolle Werke von acht herausragenden Persönlichkeiten der Kathedrale, vom heiligen Clemens bis Johannes Paul II. Diese einzigartige Ausstellung wurde anlässlich des 800-jährigen Bestehens der Kathedrale vom Museum La Cour d'Or entworfen und stellt acht Persönlichkeiten vor, die in der Geschichte der Region und der Kathedrale Saint-Etienne eine herausragende Rolle gespielt haben. Mit jeder Persönlichkeit ist ein bemerkenswertes Werk verbunden: Hl. Clemens, Hl Arnulf, Friedrich II. von Hohenstaufen, Valentin Busch, Jacques-Bénigne Bossuet, Ludwig XV., Wilhelm Friedrich Ludwig von Hohenzollern und Hal. Johannes Paul II. – Karol Józef Wojty?a. Jedes Werk wird nacheinander an zwei Orten präsentiert: in der Schatzkammer der Kathedrale und im Musée de La Cour d'Or – Metz Métropole. Die Besucher können in jedem Raum 2 Monate lang ein Werk bewundern. Das ergibt eine Ausstellungsdauer von insgesamt acht Monaten von März bis Dezember 2020.