Giovanna d’Arco

Wann ?

2. Oktober, 4. Oktober, 6. Oktober, 8. Oktober

Preis

15 bis 55 € Eintritt für Jugendliche : 6 bis 14 €

Informationen

Freitag, 2. Oktober um 20 Uhr Sonntag, 4. Oktober um 15 Uhr Dienstag, 6. Oktober um 20 Uhr Donnerstag, 8. Oktober um 20 Uhr Online-Reservierungen unter opera.metzmetropole.fr

Struktur

Opéra-Théâtre

Musikalische Leitung: Roberto Rizzi Brignoli – Orchestre national de Metz Regie: Paul-Émile Fourny Mit Patrizia Ciofi, Ho-Yoon Chung, Michele Govi, Giovanni Furlanetto und dem Chor des Opéra-Théâtre de Metz Métropole Verdi greift – mit einigen historischen Freiheiten – den Mythos der Jeanne d'Arc auf und präsentiert die dramatische Lebensgeschichte der Jungfrau von Orléans. In einem Wald sieht König Carlo VII. Giovanna beim Beten für das Heil ihres Landes, das von den Engländern bedroht wird. Diese sagt, sie sei bereit, zu den Waffen zu greifen. Giovannas Vater versucht, sie davon abzubringen, da er überzeugt ist, dass es dem König mit Hilfe des Teufels gelungen ist, seine Tochter zu erobern. Wie Rigoletto befasst sich auch Giovanna d'Arco auf großartige Weise mit den Vater-Tochter-Beziehungen und bietet Patrizia Ciofi, einer der größten Sopranistinnen unserer Zeit, eine außergewöhnlich vielfältige Rolle.