Wenn die Religionen die Frauen zuhören würden…

Wann ?

Sonntag, 1. März von 15 bis 16.30 Uhr

Preis

Freier Eintritt

Struktur

Diocèse de Metz

Sonntag, 1. März 2020, die Stadt Metz organisiert die Konferenz "Wenn die Religionen die Frauen zuhören würden", geleitet von Pauline Bebe, Rabbinerin der Jüdischen Liberalen Gemeinschaft der Ile de France.
Diese Veranstaltung ist die dritte des Konferenzzyklus „Die Religionen im Dialog: eine Bereicherung für den europäischen Aufbau“, der anlässlich des 800-jährigen Bestehens der Kathedrale von der Stadt und der Diözese Metz organisiert wird.